HHU StartMNFPhysicsInformationen zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus (Stand 28.04.2020)

Neue Informationen/Ergänzungen werden zukünfitg gelb markiert.

Liebe Studierende,

auf dieser Webseite finden Sie Informationen die den Ablauf der Lehre im Sommersemester 2020 betreffen. Bitte erkundigen Sie sich zunächst auf den allgemeinen Seiten der Universität und der Fakultät nach dem aktuellen Stand.

Aufgrund der schnellen Entwicklung können die Informationen auf den Webseiten inkonsistent sein. Bitte achten Sie deshalb auf das Datum der Informationen um neue von alten Informationen zu unterscheiden!

Studienanfänger

Viele Dinge an der Universität sind sicherlich neu für Sie. Damit Ihnen der Einstieg etwas einfacher fällt, grade in Zeiten der Corona-Krise, hat Prof. Dr. Görlitz wichtige Informationen für Sie zusammen gestellt. Lesen Sie diese bitte aufmerksam durch!

Damit Sie als Studienanfänger einen möglichst reibungslosen Einstieg in das Studium finden, empfiehlt es sich das Fachtutorium für Erstsemester der Fachschaft Physik durchzulesen! Das Tutorium erklärt euch alle wichtigen Institutionen und Services rund ums Studium.

Vorlesungen und Seminare

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen im HIS-LSF an. Die Professor*innen und ihre Mitarbeiter bekommen dadurch die Möglichkeit, Sie über alle Besonderheiten zu informieren. Unten finden Sie Informationen zu den Besonderheiten der einzelnen Vorlesungen. (Weitere Fächer folgen noch)

Hinweis: Der Zugang zu einer Lehrveranstaltung im ILIAS erfolgt aus technischen Gründen ca. einen Tag nachdem Sie im HIS-LSF zu der Veranstaltung zugelassen wurden.

  • Der Vorlesungs- und Seminarbetrieb ist bis zum 20.4.2020 komplett eingestellt.
  • Es ist geplant, im Anschluss an das Sommersemester 2020 alle üblichen Prüfungen zu den Vorlesungsmodulen an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät abzuhalten.

  • Folgende Veranstaltungen finden dieses Semester nicht statt: Physik in der Medizin - (weitere folgen wahrscheinlich noch)

Veranstaltungen im Bachelor
Kern- und Teilchenphysik Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. VL/Übungen finden über BlueJeans statt. VL-Aufzeichnungen in Sciebo geplant. Vorbesprechung am 17.04. um 10:00
Atomphysik Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Die VL/Übungen werden live in WebEx organisiert.
Elektrizität und Magnetismus Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Die Übungen werden über Sciebo organisiert. Ggf. Online-Tutorials über WebEx.
Theoretische Mechanik Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. PDF-Dokument der Modalitäten.
Thermodynamik VL-Skript auf der Institutsseite. Versuche als Video auf der Institutsseite. Übungen über ILIAS.
Quantenmechanik Materialien auf der Institutsseite. Die VL/Übungen werden live in WebEx organisiert. Hausaufgaben über Sciebo.
Mathematische Methoden II Materialien auf der Institutsseite. Ergänzende Lehrvideos auf Youtube. Übungen per Skype-Konferenz (Kennungen werden per E-Mail abgefragt).
Analysis I Materialien werden im ILIAS bereitgestellt.
Lineare Algebra I Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Übungsgruppen per Videokonferenz. Chaträume in Rocketchat.
Veranstaltungen im Master
Theoretische Biophysik Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Lehrvideos über Sciebo immer zum Wochenbeginn. Übungsgruppen live über WebEx.
Theoretische Festkörperphysik Materialien auf der Institutsseite. Wöchentliche Fragestunde per Videokonferenz.
Klassische Kontinuumsmechanik Materialien werden im ILIAS bereitgestellt.
Magnetismus II Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Besprechungen über WebEx.
Numerische Simulation I Vorlesung über WebEx. Test-Videokonferenz Freitag 17.04.20 um 11:00
Theory of Soft Matter Materialien werden im ILIAS und auf der Institutsseite bereitgestellt. VL/Übungen über WebEx.
Experimental Quantum Optics Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. Vorlesungen über WebEx.
Experimentelle Methoden der Physik der weichen Materie Materialien werden per E-Mail bereitgestellt. Fragen per E-Mail und ggf. Fragestunde per Videokonferenz.
Weiche Materie im Nichtgleichgewicht Ausschließlich Heimarbeit. 
#glasgalaxien Kommunikation per E-Mail und Videokonferenz. Poster statt Vortrag.
Stochastische Prozesse Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. VL als Video on Demand über die Mediathek. Regelmäßige Fragestunden per Video-Konferenz.
Theoretische Quantenoptik und Quanteninformation Materialien auf der Institutsseite. VL als Video-Download. Fragestunden über WebEx.
Mesoscopic Electronics Materialien werden im Studierendenportal und ILIAS bereitgestellt. Übungsgruppen als Online-Konferenz. 
Medial Physics 3 - Medical Imaging Materialien werden im ILIAS bereitgestellt. VL wird als Video bereitgestellt. Wöchentliche Fragestunde über WebEx.
Fortgeschrittene Quantenmechanik Materialien werden per E-Mail bereitgestellt. VL als Skype-Konferenz.
High-Energy-Density Physics Je nach Lage als Präsenzveranstaltung oder Video-Konferenz.

 

Prüfungen

  • Alle Präsenzprüfungen, die bis zum 20.4.2020 geplant sind, werden verschoben. Die Prüfungen werden schnellstmöglich nachgeholt, sobald der Präsenzbetrieb an der HHU wieder aufgenommen wird, unter Berücksichtigung eines Vorankündigungszeitraums von 2 Wochen. Die ursprünglich geplanten Termine und Fristen bleiben vorerst im Portal bestehen, bis die neuen Termine feststehen.

  • Studierende, die sich für einen verschobenen Prüfungstermin angemeldet haben, bleiben angemeldet. Sobald die Nachholtermine festgelegt sind, wird allen Studierenden ein Rücktrittsrecht eingeräumt. Die Anmeldefristen verlängern sich mit den Rücktrittsfristen, d.h., es wird die Möglichkeit geben, sich vor den neuen Terminen noch anzumelden oder aber zurückzutreten.

Praktika

  • Versuche des F-Prakikums finden derzeit nicht statt.

  • Das FP-Seminar wird stattfinden. Melden Sie sich zur Teilnahme über das HIS-LSF dafür an. Alle weiteren Informationen folgen dann per E-Mail.

Abschlussarbeiten

  • Die Bearbeitungszeit aller angemeldeten Abschlussarbeiten wird automatisch um 5 Wochen verlängert. Davon unbenommen ist das Recht eines Studierenden zur Abgabe entsprechend der ursprünglichen Frist. Die Abgabefristen wurden bisher erstmalig am 02.04.2020 um 5 Wochen verlängert, so dass dies auch im Portal sichtbar ist. Dies wird voraussichtlich auch für Abschlussarbeiten vorgenommen, die nach oder an dem 02.04.2020 angemeldet wurden. Dies ist abhängig von der weiteren Sachlage. Abschlussarbeiten können trotzdem hochgeladen werden.

  • Abschlussarbeiten, die keine Präsenz erfordern, können auch weiterhin angemeldet und durchgeführt werden, sofern die Betreuung durch einen Dozierenden auch auf elektronischem Weg möglich ist.

  • Bereits begonnene experimentelle Abschlussarbeiten (inklusive ggf. vorgeschalteter Module wie Spezialisierungen oder Projektpraktika) können derzeit weiter fortgesetzt werden, sofern dies mit der Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstands kompatibel ist.

  • Experimentelle Arbeiten können auch weiterhin begonnen werden, wenn der Infektionsschutz für alle Mitarbeiter inklusive der Studierenden während der Abschlussarbeit gewährleistet werden kann.

  • Studierende, die ihre Abschlussarbeit bereits angemeldet haben, können eine Rückgabe des Themas aus triftigem Grund beim Prüfungsausschussvorsitzenden beantragen. Dabei wird die COVID-19-Pandemie als triftiger Grund anerkannt.

  • Sollte die COVID-19-Pandemie die Durchführung der Arbeit beeinträchtigt haben, so ist dies von dem\der Studierenden dem Betreuer schriftlich bekannt zu machen. Solche Beeinträchtigungen sollen von den Gutachtern bei der Bewertung der Arbeit angemessen berücksichtigt werden.

Responsible for the content: E-MailFelix Mölders